Magazin

Hier findest du Artikel zu Themen aus der Kinder-, Jugend- und Flüchtlingshilfe. Die Mitarbeiter von clarat.org teilen hier alles, was sie bewegt und interessiert.
4.12.17

Die Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant_innen (KUB) – Hilfe für mehr Unabhängigkeit

Die Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant_innen ist ein Verein in Berlin Kreuzberg. Die Mitarbeiter bieten verschiedene Beratungen und Deutschkurse für Geflüchtete und Migranten an. Sie möchten ihnen dabei helfen, alleine gut im Alltag klarzukommen. Und selbständig Probleme zu lösen. Wir haben nachgefragt, welche Hilfen genau sie anbieten und wie man sie bekommen kann.

Weiterlesen: Die Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant_innen (KUB) – Hilfe für mehr Unabhängigkeit
8.11.17

Flüchtlingskirche: "Wir beraten Flüchtlinge zu ihren Rechten" (Interview)

In Berlin Kreuzberg gibt es die Flüchtlingskirche. Das ist eine Hilfsorganisation in den Räumen der Sankt Simeon-Kirche. Die Mitarbeiter bieten viele Hilfen für Geflüchtete an. Ganz egal, welcher Religion sie angehören. Vor allem Beratungen, Kurse und Treffs. Wir haben nachgefragt, wie zum Beispiel eine rechtliche Beratung bei ihnen abläuft. Und wie man sie bekommen kann.

Weiterlesen: Flüchtlingskirche: "Wir beraten Flüchtlinge zu ihren Rechten" (Interview)
20.10.17

Was bedeutet Ehrenamt?

Jeder 3. Bewohner Deutschlands engagiert sich ehrenamtlich, entweder in einem Verein oder als Privatperson. Diese Menschen tun etwas für andere Menschen, für Tiere oder für die Umwelt, ohne dafür Geld zu bekommen. Einfach so, weil sie gerne helfen möchten. Und weil sie wissen, wie schwer der Alltag für manche ist. Wir haben uns mit Ghadeer getroffen. Sie engagiert sich ehrenamtlich in Berlin.

Weiterlesen: Was bedeutet Ehrenamt?
31.8.17

Die Bundestagswahl

Im September gibt es in Deutschland eine wichtige Wahl: Die Bundestagswahl. Sie findet alle 4 Jahre statt. Mit der Bundestagswahl entscheiden die Wahlberechtigten, welche Partei für die nächsten 4 Jahre Einfluss im Parlament haben soll. Wie genau läuft diese Wahl ab? 

Weiterlesen: Die Bundestagswahl
16.8.17

Das Youtube-Projekt der Verbraucherzentrale

Das Youtube-Projekt der Verbraucherzentrale

Worauf muss ich achten, wenn ich etwas kaufe? Oder wenn ich einen Vertrag unterschreiben muss? Wer kann mir dabei helfen? Für uns Deutsche sind diese Dinge meistens ganz einfach. Wer aber einmal in einem fremden Land gelebt hat, weiß: Oft braucht man Tipps von Einheimischen, um im Alltag gut klarzukommen. Dafür gibt es ein tolles Youtube-Projekt von der Verbraucherzentrale und dem Bundesministeriums für Justiz und für Verbraucherschutz. Die Influencer Firas Alshater und Hadnet Tesfai geben Geflüchteten in 10 Videos hilfreiche Verbrauchertipps. Wir möchten sie hier teilen:

 

27.7.17

Berlin mit anderen Augen

Berlin mit anderen Augen

Wir kennen und lieben unsere Stadt. Aber jeder von uns kennt und liebt sein eigenes Berlin. Für die einen ist es eine Partystadt, für andere die grünste Hauptstadt Europas. Eine Stadt der vielen Sprachen, der Kopfsteinpflaster, der Spätis, der Currywurst, der Kleinkunst. Irgendwie eine Stadt für jedermann. Wie aber sieht diese Stadt, die so viel kann, für jemanden aus, der gerade erst angekommen ist? Der gerade erst Deutsch lernt? Der hier gerade erst ein neues Leben beginnt?

Weiterlesen: Berlin mit anderen Augen
23.5.17

Hier entsteht etwas Neues

In wenigen Wochen präsentiert sich der clarat Blog in neuem Design und mit neuen Themen. Wir wollen die Flüchtlingshilfe und die Kinder- und Jugendhilfe noch transparenter machen.  Schon jetzt beginnen wir hier mit dem A-Z des sozialen Sektors. Nach und nach füllt sich dieses A-Z wie ein Lexikon mit Begriffen aus der Welt der Probleme und Hilfen in Deutschland. Das ist zum Beispiel nützlich, wenn du ein Problem hast und mehr darüber erfahren möchtest. Oder, wenn du die Hilfen, die es in Deutschland gibt, besser verstehen möchtest.

Wir glauben, dass jeder Mensch mal Probleme hat. Und, dass es für jedes Problem eine Lösung gibt. Mit clarat.org wollen wir dich auf dem Weg dorthin begleiten.

Weiterlesen: Hier entsteht etwas Neues
8.4.17

Alle Angebote auf clarat.org jetzt auch auf Farsi

Im letzten Jahr kamen knapp ein Drittel aller Flüchtlinge, die in Deutschland einen Asylantrag gestellt haben, aus dem Iran oder aus Afghanistan. Auch sie sollen clarat.org ohne Sprachbarriere nutzen können. Seit Ende März gibt es clarat.org deshalb auch in Persisch, genauer in Farsi. Denn wir möchten noch mehr Menschen dabei unterstützen, einfach Hilfe zu finden. Unser Übersetzer-Team aus Farsi-Muttersprachlern hat während der letzten Monate eine Mammutaufgabe vollbracht und bereits den Großteil unserer Datenbank Angebot für Angebot ins Farsi übertragen. Nur ein kleiner Teil der Angebote wird derzeit noch automatisch mit dem Übersetzungsprogramm von google übersetzt. Schon sehr bald werden aber alle Angebote von unserem Team in Farsi zur Verfügung stehen. Wir freuen uns über diesen Erfolg

  

Weiterlesen: Alle Angebote auf clarat.org jetzt auch auf Farsi
23.1.15

4 Monate clarat – so gehen wir vor

Seit knapp vier Monaten – September 2014 – arbeiten wir an dem Projekt clarat. Wir fingen sprichwörtlich bei Null an und haben inzwischen eine voll funktionsfähige (jedoch noch nicht öffentliche) Webseite konzipiert, gestaltet und programmiert, in der man bereits 1.000 Unterstützungsangebote für Kinder, Jugendliche und Familien findet.

Weiterlesen: 4 Monate clarat – so gehen wir vor